Schnellbauschrauben Grobgewinde Typ THN phosphatiert

Gipsplattenschrauben mit Grobgewinde ( Holz Holz )

1,11 117,00 

Schnellbauschrauben mit Grobgewinde ( GG ) phosphatiert Typ THN
für Holzunterkonstruktionen und Holz Ständerwerk
Mit Phillips Kreuzschlitz Antrieb PH Gr. 2
CE-konform mit Vollgewinde und Trompetenkopf
In verschiedenen Schnellbauschrauben Abmessungen und Packungsgrößen zur Auswahl

Lieferzeit: 1-4 Tage *

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

Gipskartonschrauben mit Grobgewinde und Kreuzschlitz Typ THN phosphatiert

Schnellbauschrauben Grobgewinde auch Trockenbauschrauben genannt phosphatiert nach DIN 18182 mit Trompetensenkkopf und Kreuzschlitz ( Phillips ) PH 2 sind in den Abmessungen:

3,9×25 mm, 3,9×30 mm, 3,9×35 mm, 3,9×45 mm, 3,9×55 mm, 4,2×65 mm, 4,2×75 mm, 4,8×90 mm und 5,5×38 mm

als preiswertes Qualitätsprodukt in 100, 200, 500, 1000 Stück oder 1200, 6000, 12000 Stück Großpaket und auch als Magazinschrauben, magaziniert und gegurtet verfügbar.

Gipsplattenschrauben Stahl gehärtet und phosphatiert mit Grobgewinde

Gehärtete phosphatierte Schnellbauschrauben mit Nadel-Spitze und Grobgewinde ( GG ) für Holzunterkonstruktionen und Holzständerwerk.
Schnellbauschrauben Grobgewinde Typ THN werden nur zur Befestigung von Gipskartonplatten, Rigipsplatten, Ausbauplatten und Gipsplatten auf Holzunterkonstruktion und Ständerwerk aus Holz im Innenausbau und Trockenbau verwendet.

Schnellbauschrauben mit Feingewinde sind nicht für die Verschraubung auf Holzunterkonstruktionen zugelassen!

Diese Schnellbauschrauben Grobgewinde werden mit Akkuschraubern oder speziellen Trockenbauschraubern als Bauschrauben im Trockenbau und Akkustikbau zum Erstellen von Trennwänden, Brandschutzwänden, Raumteilern, Deckenabhängungen und Bodenkonstruktionen usw. als Verbindungselement verarbeitet.

Norm: DIN 14566 / DIN 18182-2

Technische Zeichnung für Schnellbauschrauben Grobgewinde Typ THN phosphatiert

Technische Zeichnung für Schnellbauschrauben Grobgewinde Typ THN

Verfügbare Gewinde Durchmesser ∅ d: wahlweise 3,9 mm, 4,2 mm, 4,8 mm oder 5,5 mm

Verfügbare Schrauben Längen I: wahlweise 25, 30, 35, 38, 45, 55, 65, 75 oder 90 mm zur Auswahl

Trompetenkopf Durchmesser ∅ dk: 8,2 – 9,0 mm

Material: Stahl gehärtet

Oberfläche: phosphatiert und geölt
Der Bit PH Gr. 2 ist passend für Schnellbauschrauben Grobgewinde Typ THN phosphatiert
Baustoffklasse: A1 – nicht brennbar

Erforderliche Bit Größe: Phillips Kreuzschlitz PH Gr. 2

Diese Schnellbauschrauben Grobgewinde werden mit Akkuschraubern oder speziellen Trockenbauschraubern als Bauschrauben im Trockenbau und Akkustikbau zum Erstellen von Trennwänden, Brandschutzwänden, Raumteilern, Deckenabhängungen und Bodenkonstruktionen usw. als Verbindungselement verarbeitet.

Der Flächenbedarf bei Schnellbauschrauben Grobgewinde Typ THN liegt bei ca. 15 – 20 Stück Schrauben pro Quadratmeter Gipskartonplatte bei einfacher Beplankung, bei doppelter Beplankung und im Randbereich entsprechend mehr. Eventuelle abweichende Angaben des Gipskartonplatten Herstellers sind hier umgedingt zu beachten.

Die vorgeschriebene Mindesteinschraubtiefe nach DIN 18181 für alle Schnellbauschrauben Grobgewinde in die Holzunterkonstruktion beträgt,
wie auch bei Holzschrauben und Spanplattenschrauben üblich ≥ 5 x Schrauben Nenndurchmesser.

Die ideale Versenktiefe des Trompetenkopfes in die Gipskartonplatten liegt bei Schnellbauschrauben Grobgewinde Typ THN bei 0,8 bis 1,5 mm. Diese Einschraubtiefe ist optimal für den anschliessenden Spachtelvorgang und beschädigt noch nicht die Oberfläche der Gipskartonplatte.

Schnellbauschrauben Grobgewinde Typ THN sind preiswerte Markenqualität Made in Germany

Mit CE–Kennzeichnung nach DIN 14566 und Leistungserklärung DoP 6535 für Schnellbauschrauben Grobgewinde Typ THN phosphatiert.

Auf der Internetseite des Bundesverband der Gipsindustrie e.V. finden Sie sehr umfangreiche Informationen, Ideen und Gestaltungsmöglichkeiten über Gipsfaserplatten, Gipskartonplatten und deren Hersteller, die Verwendung der unterschiedlichen Ausbauplatten mit Schnellbauschrauben Grobgewinde und Feingewinde und die neuen anwendbaren Normen für Schallschutz, Brandschutz, Feuchträume, die Gestaltung und Ausführungen von Unterkonstruktionen aus Holz mit Spanplattenschrauben verz., Holzschrauben, Blechschrauben und Justierschrauben für Decken und Wände im Trockenbau und Akkustikbau.