Fassadenbauschrauben

Als Fassadenbauschrauben werden alle Eisenwaren Produkte, Sonderschrauben oder Spezialschrauben bezeichnet, die der Bohrschrauben Norm DIN 7504 unterliegen. Diese Fassadenbauschrauben aus Edelstahl A2 oder Vergütungsstahl dienen als Befestiger und Verbindungselemente für Sandwichpaneele, Sandwichplatten und Sandwichelemente im Fassadenbau und als Baubefestigungen für eine Thermowand oder ein Thermodach.

Befestigung von Thermoelementen und Sandwichpaneelen im Fassadenbau

Fassadenbauschrauben in Edelstahl A2 für Sandwichplatten, Sandwichpaneele und Sandwichelemente

Fassadenbauschrauben haben eine aufvulkanisierte EPDM Dichtscheibe aus Edelstahl A2 in verschiedenen Durchmessern von wahlweise 16 mm, 19 mm, 22 mm oder 25 mm und sind als Zubehör oder als Befestigungsset erhältlich. Die Dichtscheibe ist ebenfalls aus A2 Edelstahl rostfrei hergestellt und bereits auf die Spezial Schraube vormontiert. Die Qualität der Fassadenbauschrauben mit Bimetall Bohrspitze für Dach und Wand hängt maßgeblich von der möglichen Bohrleistung in Stahl, ähnlich wie bei Blechschrauben ab. Die Befestigung von Sandwichplatten, Sandwichelementen und Sandwichpaneele kann sowohl in Hochsickenmontage wie auch in Tiefsickenmontage erfolgen. Die Fassadenschrauben sind in zwei verschiedenen Ausführungen und einer Vielzahl von Schraubenlängen erhältlich womit der notwendige Klemmbereich aller im Handel verfügbaren Thermoplatten abgedeckt werden kann.