Stahl blank

Die Bezeichnung Stahl blank kennzeichnet einer vollkommen unbehandelte lediglich geölte Oberfläche bei allen DIN und ISO Schrauben, Holzschrauben, Sechskantschrauben, Gewindestange, Blechschrauben, Muttern und Unterlegscheiben usw.

Die Stahl blanke Oberfläche wird überall dort eingesetzt und verwendet wo eine weitere oder zusätzliche Oberflächen Behandlung des Befestigungsmittel nicht gewünscht, nicht zulässig oder erlaubt ist z.B. bei Schweißmuttern und dem zugehörigem Werkzeug.

» mehr lesen über Stahl blank . . .

Eine unbehandelte Oberfläche mit vielen Vorteilen in der Praxis mit Befestigungstechnik

Stahl blank die Oberfläche für Schrauben und Muttern

Neben dem sehr dekorativen Aussehen liegt der Vorteil der Metall Oberfläche in Stahl blank in den wesentlich kleineren Toleranzen der entsprechenden Gewindemaße bei allen hierin verfügbaren Schrauben und Muttern.

Diese finden Vorzugweise ihre Anwendung im Hoch belastbaren Qualitäts Maschinenbau, bei Stahlprofilsystemen und im Stahlbau.

Wodurch eine höhere Maßhaltigkeit mit kleineren Fertigungtoleranzen bei der Verschraubung erreicht wird.

Die hierfür eingesetzten Materialen und auch Legierungen aus dem Labor sind heutzutage spezielle Hochleistungswerkstoffe.

Diese haben mittlerweile nichts mehr mir den bekannten früheren Eigenschaften gemein.

Wo Oberflächen gar nicht oder nur bedingt beschichtet oder nachbehandelt werden konnten.

» weniger lesen über Stahl blank . . .