Schnellbauschrauben

Trockenbau und Innenausbau mit Schnellbauschrauben

Schnellbauschrauben ( SBS ) auch Rigipsschrauben, Trockenbauschrauben, Handwerkerschrauben, Gipskartonschrauben oder auch Gipsplattenschrauben genannt sind selbstschneidende phosphatierte Stahl Schrauben mit Kreuzschlitz PH Gr. 2. Sie haben eine Nadelspitze und werden im Innenausbau und Trockenbau zum

» mehr lesen über Schnellbauschrauben . . .

Beplanken von Gipskartonplatten ( z.b. Rigipsplatten ), Gipsfaserplatten ( z.b. Fermacell ) und auch für die Gestaltung mit Wandbauplatten aus Lehm auf eine Unterkonstruktion oder auch zum direkten Verschrauben von Rigipsplatten auf Gipskarton eingesetzt. Diese Schrauben sind nach der DIN 18182-2 genormt und haben einen Trompetensenkkopf ( Trompetenkopf ) sind phosphatiert und sind mit Grobgewinde, Feingewinde, mit Bohrspitze TEKS und auch mit HiLo-Gewinde lose und auch magaziniert ( Magazinschrauben ) für spezielle Trockenbauschrauber verfügbar.

Phosphatierte Trockenbauschrauben DIN 18182 mit Kreuzschlitz

Alle losen, magaziniert und gegurteten phosphatierte Schnellbauschrauben ( SBS ) mit Grob oder Feingewinde und / oder Bohrspitze mit Trompetenkopf die im Innenausbau, Trockenbau, Brandschutz und Schallschutz eingesetzt werden haben ein Phillips Kreuzschlitz Antrieb Gr. PH 2, dieser gewährleistet eine sichere Befestigung mit schnell drehenden Akku- und Trockenbauschraubern und Magazinschrauben. Da diese Gipskartonschrauben mit hohen Drehzahlen verschraubt werden ist der Torx Antrieb wie bei Justierschrauben und Torx Teilgewinde Spanplattenschrauben üblich hier nicht geeignet und führt zu Beschädigung der Phophatschicht im Schraubenkopf bei Trockenbauschrauben.

Technische Information mit CE – Kennzeichnung und Datenblatt zu Schnellbauschraube SBS

Die für magaziniert und lose phosphatierte Schnellbauschrauben SBS mit Feingewinde und Grobgewinde erforderliche CE – Kennzeichnung DoP finden sie auf unserer Service Seite mit allen Leistungserklärungen für unsere Bauprodukte nach BauPVO / Bauregelliste.

Fachliche Informationen für Gipsplatten und Unterkonstruktionen im Trockenbau und Innenausbau mit Schnellbauschrauben

Auf den Internetseiten von Wikipedia finden Sie sehr umfangreiche weiterführende Informationen über Gipskarton, Gipsfaserplatten, Rigips und deren Hersteller, die Verwendung der unterschiedlichen Ausbauplatten mit Schnellbauschrauben Grobgewinde und Feingewinde und Bohrspitze sowie die anwendbaren Normen DIN 18182 und DIN 15303 für Brandschutz, Schallschutz, Feuchtraum, die Gestaltung von Unterkonstruktionen mit Spanplattenschrauben, Spax Schrauben, Holzschrauben, Nageldübel, Blechschrauben und Justierschrauben für Decken, Böden und Wände im Trockenbau und Akkustikbau. In unseren Beiträgen im Schrauben Lexikon wird Ihnen erklärt welche Länge an Schnellbauschrauben sie brauchen und welchen Typ an Gipskartonschrauben Sie wofür benötigen und dieser eingesetzt wird.

Schnellbauschrauben mit Grobgewinde und Feingewinde und Bohrspitze TEKS

» weniger lesen über Schnellbauschrauben . . .