Drehmoment Tabelle und Drehmoment Berechnung für Zylinderschrauben mit Innensechskant DIN 912 / DIN EN ISO 4762

Die Drehmoment Berechnung und Drehmoment Tabelle ist gültig bei allen Schaftschrauben aus Stahl mit voller Belastbarkeit und runden Kopfauflagemaßen mit ISO Regelgewinde nach DIN 13-1.

Spezielle Drehmomentberechnung bei Innensechskant Verbindungselemente metrisch als Zylinderschrauben mit Innensechskant DIN 912 / DIN EN ISO 4762 in den Festigkeitsklassen 8.8, 10.9 sowie 12.9.
Mit den verfügbaren Oberflächen Ausführungen in Stahl blank, schwarz brüniert, galvanisch verzinkt oder galvanisch gelb verzinkt.

Bei allen Zylinderschrauben mit Beschichtungen z.B. Zinklamellenbeschichtung oder Dickschichtpassivierung ( DiSP ) und ähnliche, sowie Zylinderschrauben aus Edelstahl A2 ( V2A ) und Edelstahl A4 ( V4A ) in allen Varianten und Ausführungen und Güten gilt die Drehmoment Tabelle und die Drehmoment Berechnung der Kraft nicht!
Diese Verbindungselemente haben genau wie Feingewinde zum Teil wesentliche andere und abweichende Drehmomente und Anzugsmomente für die maximale Vorspannkraft.

Berechnen der Hebel Kraft – Grundlagen in der Mechanik mit Befestigungsmittel

Das Drehmoment ( auch Moment oder Kraft Moment genannt ) beschreibt die definierte Drehwirkung und Drehbewegung in einer Richtung ( rechts oder links ) über einen festen Drehpunkt eines Hebel oder Hebelarm nach dem Hebelgesetz mit einer bestimmten Kraft ( Leistung ) die auf eine Schraube oder Mutter wirkt. Diese erforderliche Kraft, die Länge von Hebel und Hebelarm und Drehpunkt lässt sich in der Mechanik nach dem Hebelgesetz mit einer Formel berechnen. Um Ihnen diese Drehmoment Berechnung bei den Anzugsverfahren in der Schraubtechnik zu erleichtern werden in der Praxis entsprechende Beispiel Drehmoment Tabellen herrausgegeben.

In der unteren Drehmoment Tabelle mit den Rechner Werten in der Mechnik mit Befestigungstechnik sind folgende Werte berücksichtigt:

  1. Reibungszahl µges = 0,14 ( ungeölt )
  2. Ausnutzung der Mindest Streckgrenze der Zylinderschraube von 90%
  3. Ein Torsionsmoment beim Anziehen der Schraubverbindung

Die Reibungszahl µges = 0,14 wird allgemein bei neuen Zylinderschrauben mit Innensechskant DIN 912 in Handelsüblicher Lieferform angenommen.
Eine zusätzliche Schmierung der Gewinde sollte nicht vorgenommen werden, da diese zu unbestimmen Anziehverhältnissen führt!

Die Drehmoment Tabelle mit der Drehmoment Berechnung zeigt zulässige Maximalwerte und enthält keine weiteren Sicherheitsfaktoren.
Sie setzt die Kenntnis der einschlägigen Richtlinien und messen und berechnen der Auslegungskriterien nach VDI 2230-1 vorraus.

Vorspannkräfte von Zylinderschrauben DIN 912 zur Drehmoment Berechnung

Die Vorspannkraft bei der Montage von Schrauben ist die erforderliche Kraft die in axialer Richtung wirkt, die für die Fachgerechte Verschraubung einer Zylinderschraube mit Innensechskant DIN 912 nötig ist. Hiermit wird der sichere Betrieb über einen definierten Zeitraum in der Praxis zu gewährleisten. Die Kenntnis dieser Kraft ist erforderlich um die richtige und geeignete Auswahl der Festigkeitsklasse und Schraubengröße von Zylinderschrauben mit Innensechskant DIN 912 zu ermöglichen.

Alle Kraft Angaben der Vorspannung sind in kN ( Kilonewton / 1.000 Newton )

Gewinde AbmessungGewindesteigung
p ( in mm )
Spannungsquerschnitt
AS ( in mm2 )
Vorspannkräfte FV ( kN )
für die Festigkeitsklassen und Güte
8.810.912.9
M1,60,35 mm1,27 mm20,59 kN0,83 kN0,99 kN
M20,40 mm2,07 mm20,98 kN1,37 kN1,65 kN
M2,50,45 mm3,39 mm21,62 kN2,29 kN2,74 kN
M30,50 mm5,03 mm22,62 kN3,43 kN4,11 kN
M40,70 mm8,78 mm24,30 kN6,30 kN7,40 kN
M50,80 mm14,2 mm27,00 kN10,3 kN12,0 kN
M61,00 mm20,1 mm29,90 kN14,5 kN17,0 kN
M71,00 mm28,9 mm214,4 kN21,1 kN24,7 kN
M81,25 mm36,6 mm218,1 kN26,6 kN31,1 kN
M101,50 mm58,0 mm228,8 kN42,2 kN49,4 kN
M121,75 mm84,3 mm241,9 kN61,5 kN72,0 kN
M142,00 mm115 mm257,5 kN84,4 kN98,8 kN
M162,00 mm157 mm278,8 kN115,7 kN135,4 kN
M182,50 mm193 mm299,0 kN141 kN165 kN
M202,50 mm245 mm2127 kN181 kN212 kN
M222,50 mm303 mm2158 kN225 kN264 kN
M243,00 mm353 mm2183 kN260 kN305 kN
M273,00 mm459 mm2240 kN342 kN400 kN
M303,50 mm561 mm2292 kN416 kN487 kN
M333,50 mm694 mm2363 kN517 kN605 kN
M364,00 mm817 mm2427 kN608 kN711 kN
M394,00 mm976 mm2512 kN729 kN853 kN
M424,50 mm1117 mm2584 kN832 kN974 kN
M454,50 mm1302 mm2684 kN975 kN1140 kN
M485,00 mm1468 mm2770 kN1096 kN1283 kN
M525,00 mm1753 mm2922 kN1314 kN1537 kN
M565,50 mm2024 mm21064 kN1516 kN1774 kN
M605,50 mm2356 mm21242 kN1770 kN2071 kN
M646,00 mm2669 mm21406 kN2003 kN2344 kN
M686,00 mm3047 mm21610 kN2293 kN2683 kN
M726,00 mm3451 mm21828 kN2603 kN3046 kN
M766,00 mm3881 mm22059 kN2933 kN3432 kN
M806,00 mm4335 mm22304 kN3282 kN3840 kN
M906,00 mm5580 mm22977 kN4240 kN4962 kN
M1006,00 mm6983 mm23736 kN5322 kN6227 kN

Drehmoment Tabelle für die Anziehmomente von Zylinderschrauben DIN 912 zur Drehmoment Berechnung

Das Anziehmoment ist die Kraft bei der Montage von Zylinderschrauben mit Innensechskant DIN 912 mit der die Schraubenverbindung bei der Montage mittels Werkzeuge angezogen wird. Diese Drehmomente werden mit einem einstellbaren, geprüften und dafür geeignetem Drehmomentschlüssel auf die metrische Schrauben oder die entsprechende Mutter übertragen. Entnehmen Sie der unteren Drehmoment Tabelle die entsprechenden Werte der verschiedenen Schraubengrößen und Festigkeitsklassen bei Zylinderschrauben mit Innensechskant DIN 912.

Alle Drehmoment ( Moment ) Angaben der Anziehmomente sind in Nm ( Newtonmeter )

Gewinde AbmessungGewindesteigung
p ( in mm )
Spannungsquerschnitt
AS ( in mm2 )
Anziehmomente MA ( Nm )
für die Festigkeitsklassen und Güte
8.810.912.9
M1,60,35 mm1,27 mm20,19 Nm0,26 Nm0,31 Nm
M20,40 mm2,07 mm20,39 NM0,55 Nm0,66 Nm
M2,50,45 mm3,39 mm20,81 NM1,13 Nm1,36 Nm
M30,50 mm5,03 mm21,51 Nm1,98 Nm2,37 Nm
M40,70 mm8,78 mm23,3 Nm4,8 Nm5,6 Nm
M50,80 mm14,2 mm26,5 Nm9,5 Nm11,2 Nm
M61,00 mm20,1 mm211,3 Nm16,5 Nm19,3 Nm
M71,00 mm28,9 mm218,7 Nm27,5 Nm32,2 Nm
M81,25 mm36,6 mm227,3 Nm40,1 Nm46,9 Nm
M101,50 mm58,0 mm254,0 Nm79,0 Nm93,0 Nm
M121,75 mm84,3 mm293,0 Nm137 Nm160 Nm
M142,00 mm115 mm2148 Nm218 Nm255 Nm
M162,00 mm157 mm2230 Nm338 Nm395 Nm
M182,50 mm193 mm2329 Nm469 Nm549 Nm
M202,50 mm245 mm2464 Nm661 Nm773 Nm
M222,50 mm303 mm2634 Nm904 Nm1057 Nm
M243,00 mm353 mm2798 Nm1136 Nm1329 Nm
M273,00 mm459 mm21176 Nm1674 Nm1959 Nm
M303,50 mm561 mm21597 Nm2274 Nm2662 Nm
M333,50 mm694 mm22161 Nm3078 Nm3601 Nm
M364,00 mm817 mm22778 Nm3957 Nm4631 Nm
M394,00 mm976 mm23597 Nm5123 Nm5994 Nm
M424,50 mm1117 mm24413 Nm6285 Nm7354 Nm
M454,50 mm1302 mm25512 Nm7851 Nm9187 Nm
M485,00 mm1468 mm26667 Nm9495 Nm11112 Nm
M525,00 mm1753 mm28570 Nm12206 Nm14284 Nm
M565,50 mm2024 mm210678 Nm15208 Nm17797 Nm
M605,50 mm2356 mm213249 Nm18870 Nm22082 Nm
M646,00 mm2669 mm215955 Nm22724 Nm26592 Nm
M686,00 mm3047 mm219282 Nm27462 Nm32137 Nm
M726,00 mm3451 mm223043 Nm32819 Nm38405 Nm
M766,00 mm3881 mm227232 Nm38785 Nm45387 Nm
M806,00 mm4335 mm231930 Nm45476 Nm53216 Nm
M906,00 mm5580 mm246188 Nm65783 Nm76980 Nm
M1006,00 mm6983 mm264297 Nm91574 Nm107161 Nm

Die Drehmoment Tabelle und obere Drehmoment Berechnung der Kraft bei Zylinderschrauben DIN 912 bezieht sich auf Produkte aus unserem Hause. Innensechskantschrauben anderer Hersteller und Lieferanten haben hier eventuell andere abweichende Werte für die Drehmoment Leistung in der Mechanik. Weitere Technische Daten, wie Maße, Skizze, Technische Zeichnung, Gewindesteigungen und Gewichte finden Sie im Technisches Datenblatt Innensechskantschrauben mit Zylinderkopf DIN 912 / DIN EN ISO 4762.

Die Formel für die Umrechnungen in das Imperiale System mit Beispiel und Skizze finden Sie in unseren Beitrag Umrechnungen von Drehmomentwerten von SI Einheiten in das Metrische und das Imperiale System im Schrauben Lexikon dem Wörterbuch für Befestigungstechnik und Verbindungstechnik.

Weitere Beiträge und Rezensionen zum Thema finden und bewehren sich im Schrauben Lexikon, dem Lexika für alle DIN Muttern und Schrauben