Schraubenkopfdurchmesser von Zylinderschrauben mit Innensechskant DIN 912 / DIN EN ISO 4762 und dessen Toleranzen

Zylinderschrauben mit Innensechskant DIN 912 / DIN EN ISO 4762 haben unterschiedliche Schraubenkopfdurchmesser für glatte und optional gerändelte Schraubenköpfe.
Diese verschiedenen Maße für den Schraubenkopf mit den entsprechenden +/- Toleranzen sind im Technisches Datenblatt Innensechskantschrauben mit Zylinderkopf DIN 912 / DIN EN ISO 4762 für die neue ISO Norm aus dem Jahr 2004 ( Deutsch / English ) festgelegt.

DIN 912 / DIN EN ISO 4762 mit glattem Schraubenkopf Foto: Schraube & Mutter 49429 Visbek

DIN 912 / DIN EN ISO 4762 mit glattem Schraubenkopf

DIN 912 / DIN EN ISO 4762 Zylinderschrauben mit Innensechskant und glatten Schraubenköpfen sind und werden vorzugweise für die verzinkte Ausführungen in galvanisch verzinkt und galvanisch gelb verzinkt sowie für Edelstahl A2 und Edelstahl A4 hergestellt und verwendet.

Der glatte Schraubenkopf mit dem etwas kleineren Schraubenkopfdurchmesser ( siehe Tabelle unten ) bietet den Vorteil im Maschinenbau bei versenken in entsprechenden Bauteilen. Da hier mit den Standartmaßen bei den erforderlichen Senker, Fräser und Bohrern gearbeitet werden kann.

DIN 912 / DIN EN ISO 4762 mit gerändeltem Schraubenkopf Foto: Schraube & Mutter 49429 Visbek

DIN 912 / DIN EN ISO 4762 mit gerändeltem Schraubenkopf

Die optionale Kopfrändelung bei Zylinderschrauben mit Innensechskant DIN 912 / DIN EN ISO 4762 ist sehr häufig bei Stahl blanken und schwarz brünierten sowie Messing Schrauben zufinden.
Alle anderen Oberflächen Ausführungen sind aber auch zum Teil mit gerändeltem Schraubenkopf im Schraubenhandel anzutreffen.
Die einfache Rändelung des Schraubenkopfes stellt keine, wie vielfach angenommen wird höhere Qualität der Schraube da.

Diese soll nur dazu dienen bei der Montage von Hand und kleineren Schraubendurchmessern die Montage zuerleichtern.
Im Handel sind zum Teil noch ältere Schrauben mit einer sogenannten Teilrädelung und einer Schraubenkopfkennzeichnung ( nicht die Festigkeitsklasse ) diese bestehend aus Buchstaben oder Zahlenkombinationen anzutreffen.
Für diese zum Teil älteren Schrauben sind ebenfalls die unten aufgeführten Maße für den Schraubenkopfdurchmesser mit Rändelung anzuwenden und gültig.

 

DIN 912 Technische Zeichnung für den Schraubenkopfdurchmesser Foto: Schraube & Mutter 49429 Visbek

DIN 912 / ISO 4762 Technische Zeichnung in Deutsch / English für den Schraubenkopfdurchmesser und dessen Toleranzen nach Norm

Diese Festlegung der Abmessungen des Schraubenkopfdurchmesser innerhalb der Normung umfasst alle metrischen Schrauben Nenngrößen von M1,6 bis M64. In der Produktklasse A mit allen verfügbaren Schraubenlängen, inkl. der Schaftlängen und zzgl. der Klemmlängen Angaben zur Verwendung zusammen mit Scheiben und Muttern. Der Schraubenkopfdurchmesser für Schrauben nach DIN 912 gilt für alle verfügbaren Oberflächen Ausführungen wie schwarz brüniert, galvanisch verzinkt, gelb verzinkt und Edelstahl A2 und Edelstahl A4. Die Maße für den Schraubenkopfdurchmesser sind ebenfalls für alle Nichteisenmetalle ( Messing, Aluminium usw. und Titan ) anzuwenden. Zylinderschrauben mit Innensechskant aus Kunstoff ( PA oder ähnlich ) haben Herstellungsbedingt andere Maße für den Schraubenkopf.

Tabelle für die Schraubenkopfdurchmesser bei Zylinderschrauben DIN 912 / DIN EN ISO 4762

Alle Schraubenmaße in Millimeter ( mm ) beziehen sich auf die obere Technische Zeichnung in Deutsch aus dem Datenblatt für Zylinderschrauben mit Innensechskant DIN 912 / DIN EN ISO 4762

Schraubenkopfdurchmesser ∅ dk:max. dkmax. dkmin.
für glatte Schraubenköpfefür gerändelte Schraubenköpfefür beide Ausführungen
Gewinde Nenngröße:
M1,42,60 mm2,72 mm2,48 mm
M1,63,00 mm3,14 mm2,86 mm
M23,80 mm3,98 mm3,62 mm
M2,54,50 mm4,68 mm4,32 mm
M35,50 mm5,68 mm5,32 mm
M47,00 mm7,22 mm6,78 mm
M58,50 mm8,72 mm8,28 mm
M610,00 mm10,22 mm9,78 mm
M711,50 mm11,72 mm11,38 mm
M813,00 mm13,27 mm12,73 mm
M1016,00 mm16,27 mm15,73 mm
M1218,00 mm18,27 mm17,73 mm
M1421,00 mm21,33 mm20,67 mm
M1624,00 mm24,33 mm23,67 mm
M1827,00 mm27,33 mm26,67 mm
M2030,00 mm30,33 mm29,67 mm
M2233,00 mm33,33 mm32,61 mm
M2436,00 mm36,39 mm35,61 mm
M2740,00 mm40,39 mm39,61 mm
M3045,00 mm45,39 mm44,61 mm
M3350,00 mm50,46 mm49,54 mm
M3654,00 mm54,46 mm53,54 mm
M3958,00 mm59,46 mm57,54 mm
M4263,00 mm63,46 mm62,54 mm
M4568,00 mm68,46 mm67,54 mm
M4872,00 mm72,46 mm71,54 mm
M5278,00 mm78,54 mm77,46 mm
M5684,00 mm84,54 mm83,46 mm
M6496,00 mm96,54 mm95,46 mm

In dieser Drehmoment Tabelle und Drehmoment Berechnung für Zylinderschrauben mit Innensechskant DIN 912 / DIN EN ISO 4762 sind die entsprechenden Anziehmomente und Vorspannkräfte für die Festigkeitsklassen 8.8, 10.9 sowie 12.9 hinterlegt.

Haben Sie als Kunde weitere Fragen zu Technischen Daten und Maßen können Sie jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen.

Weitere Beiträge und Rezensionen zum Thema finden und bewehren sich im Schrauben Lexikon, dem Lexika für alle DIN Muttern und Schrauben