Flanschdurchmesser von Einschlagmuttern nach ISO 6930

Der Flanschdurchmesser von Einschlagmuttern ist Konstruktionsbedingt der bestimmende Faktor für das Auszugsmoment der Schlagmutter im Holz bsw. dem verwendeten Werkstoff.

Werden Einschlagmuttern ISO 6930g / DIN 6930 aus Stahl verzinkt oder Edelstahl zusammen mit Holz insbesonders mit Weichholz ( z.B. Balsaholz ) verwendet ist der Flanschdurchmesser ein wichtiger begrenzender Faktor für die Festigkeit der hiermit hergestellten Schraubenverbindung.

Die Zugfestigkeit der Verbindung einer Einschlagmutter zusammen mit einer Schraube oder Gewindestangen ist hier deutlich höher als die Festigkeit des verwendeten Werkstoffes.

Der Flanschdurchmesser von Einschlagmuttern stellt die eigendliche Fläche da, die eine entsprechende Belastung und Zugbelastung der Mutter oder Schraube aufnehmen kann.

Berechnung der Flächenmaße für Einschlagmuttern und deren Auflagefläche

Diese Tabelle zeigt Ihnen die wirkliche und vorhandenen Fläche in mm2 der jeweiligen Flanschdurchmesser von Einschlagmuttern nach ISO 6930g.

Diese stehen in direktem Bezug zu den unterschiedlichen verfügbaren Einschlagmutterngrößen und der jeweiligen verwendeten Variante der Muttern.

Somit steht Ihnen die reine „Nutzfläche“ zur weiteren Berechnung der Belastung zusammen mit diversen Schrauben als Informationen zur Verfügung.

In dieser Berechnung sind die Flächen und Materialstärken zzgl. der Hülsen und der vier Einschlagkrallen ( Zacken  / Spitzen ) in Abzug gebracht.

Insbesondere bei Einschlagmuttern M8 ist hier die dickere Materialstärke der Hülsen bei den Mutternhöhen 15mm und 17 mm zubeachten. Wodurch eine etwas geringere reine Auflagefläche für das Durchziehmoment zusammen mit Schrauben beim Bauen zur Verfügung steht.

Tabelle für den Flanschdurchmesser von Einschlagmuttern mit den Flächenmaßen

Muttern Nenngröße ( d )Einschlagmutternhöhe ( h )Flanschdurchmesser ∅ ( s )
Fläche des Flansches in mm2
Einschlagmuttern M3
M3x5 mm5,0 mm13,0 mm90,5 mm2
Einschlagmuttern M4
M4x6 mm6,0 mm15,0 mm125,0 mm2
M4x8 mm8,0 mm15,0 mm125,0 mm2
M4x12 mm12,0 mm15,0 mm125,0 mm2
Einschlagmuttern M5
M5x6 mm6,0 mm15,0 mm118,5 mm2
M5x8 mm8,0 mm17,0 mm158,0 mm2
M5x8 mm8,0 mm19,0 mm204,0 mm2
M5x12 mm12,0 mm17,0 mm158,0 mm2
Einschlagmuttern M6
M6x7 mm7,0 mm19,0 mm196,0 mm2
M6x9 mm9,0 mm19,0 mm196,0 mm2
M6x12 mm12,0 mm19,0 mm196,0 mm2
M6x18 mm18,0 mm19,0 mm196,0 mm2
Einschlagmuttern M8
M8x9 mm9,0 mm22,0 mm266,0 mm2
M8x11 mm11,0 mm22,0 mm266,0 mm2
M8x15 mm15,0 mm22,0 mm226,0 mm2
M8x17 mm17,0 mm22,0 mm226,0 mm2
Einschlagmuttern M10
M10x12,5 mm12,5 mm22,0 mm258,0 mm2
M10x12,5 mm12,5 mm25,0 mm347,0 mm2
M10x13 mm13,0 mm25,0 mm347,0 mm2
M10x16 mm16,0 mm25,0 mm347,0 mm2
Einschlagmuttern M12
M12x14,5 mm14,5 mm25,0 mm323,0 mm2
M12x14,5 mm14,5 mm27,0 mm389,0 mm2

Im Schrauben Lexikon dem Wörterbuch der Befestigungstechnik haben wir als Service einen weiteren Beitrag und Artikel für die erforderlichen Vorbohrdurchmesser für Einschlagmuttern veröffentlicht.

Die hier genannten und veröffentlichen Maße, Berechnungen, Preise und Flächenmaße der Flanschdurchmesser von Einschlagmuttern beziehen sich nur auf Einschlagmuttern verzinkt oder Edelstahl aus unserer Produktion.
Einschlagmuttern andere Hersteller, insbesondere mit drei oder fünf Einschlagkrallen haben hier eventuell andere abweichende Maße.

Weitere Beiträge und Rezensionen zum Thema finden und bewehren sich im Schrauben Lexikon, dem Lexika für alle DIN Muttern und Schrauben