Kennzeichnung von Gewindestangen DIN 975 / DIN 976-1

Farbliche Kennzeichnung von Gewindestangen und Gewindebolzen nach DIN 975 / DIN 976

Ab dem Gewinde-Ø M5 dürfen Gewindestangen nach DIN 975 / DIN 976-1, alternativ zur Kennzeichnung der Festigkeitsklasse, an einem oder beiden Enden ( Stirnflächen / Stirnseiten ) der Gewindestangen farblich gekennzeichnet werden

Die Farbliche Kennzeichnung von Gewindestangen kann zusätzlich zu einer bereits bestehenden Festigkeitklasse Kennzeichnung durch Stempelung mit einer Zahl ( 4, 5, 6, 8, 10 oder 12 ) für die entsprechende Güte / Festigkeit auf einer oder beiden Stirnseiten bei metrischen Stahl Ausführungen angebracht werden.

Durch den aufgebrachten Farbcode und / oder Stempelung der Zahl auf den Stirnseiten läßt sich eine metrische Gewindestange DIN 975 / DIN 976 schnell und sicher der entsprechenden Festigkeitklassen und Güte zuordnen.

Die Festigkeitsklasse ist die Grundlage zur Berechnung der Streckgrenze, Dehngrenze und Zugfestigkeit bei allen Gewindbolzen wie es auch bei Schrauben und Muttern vorgenommen wird.

Gewindestange:Oberfläche:Kennzeichnungsfarbe:
Gewindestangen
Güte 4.6 und 4.8
roh / blank / schwarz brüniertohne
Gewindestangen
Güte 4.6 und 4.8
galvanisch verzinkt / gelb verzinktohne
Gewindestangen
Güte 4.6 und 4.8
Feuerverzinkt ( tzn )ohne
Gewindestangen
Güte 5.6
roh / blank / schwarz brüniert  kastanienbraun  
   ( RAL 8015 )   
Gewindestangen
Güte 5.6
galvanisch verzinkt / gelb verzinkt  kastanienbraun  
  ( RAL 8015 )   
Gewindestangen
Güte 5.8
roh / blank / schwarz brüniert   enzianblau  
  ( RAL 5010 )  
Gewindestangen
Güte 5.8
galvanisch verzinkt / gelb verzinkt   enzianblau  
  ( RAL 5010 )  
Gewindestangen
Güte 8.8
roh / blank / schwarz brüniert  verkehrsgelb  
  ( RAL 1023 )    
Gewindestangen
Güte 8.8
galvanisch verzinkt / gelb verzinkt  verkehrsgelb  
  ( RAL 1023 )    
Gewindestangen
Güte 8.8
Feuerverzinkt ( tzn )  verkehrsgelb  
  ( RAL 1023 )    
Gewindestangen
Güte 10.9
roh / blank / schwarz brüniert   perlweiß  
  ( RAL 9013 )  
Gewindestangen
Güte 10.9
galvanisch verzinkt / gelb verzinkt   perlweiß  
  ( RAL 9013 )  
Gewindestangen
Güte 12.9
roh / blank / schwarz brüniert   verkehrsschwarz  
  ( RAL 9017 )  
Gewindestangen
A2-50 / A2-70
blank   verkehrsgrün  
  ( RAL 6024 )  
Gewindestangen
A4-50 / A4-70 / A4-80
blank   feuerrot  
  ( RAL 3000 )  
Gewindestangen
Messing
blank / verchromt / vernickelohne
Gewindestangen
Polyamid
natur / schwarzohne

Durch die Oberen Links gelangen Sie direkt zu den entsprechenden Gewindestangen und Gewindebolzen – Kategorien.

Die Kennzeichnung von Gewindestangen und Gewindebolzen nach DIN 975 / DIN 976-1 enspricht der Empfehlung des Fachverband des Schrauben-Großhandels e. V. (FDS) und hat sich auch International als Standart für die Kennzeichnung von Festigkeitsklassen bei Stahl Gewindestangen im Metrischen Bereich für alle Gewinde, sowohl bei Feingewinde ( Metrisches ) wie auch bei Regelgewinde durchgesetzt.

Zur Berechnung der Zugfestigkeit mit Streckgrenze und Dehngrenze mit metrischem Regelgewinde haben wir eine Beitrag zur Zugfestigkeit von Gewindestangen im Schrauben Lexikon veröffentlicht.

Für Abmessungen mit Zoll Gewinde und im Inch Bereich gelten andere Farbcodes, die wir ein einen seperaten Beitrag später veröffentlichen.

Sie können Sie sich diesen Beitrag über Kennzeichnung von Gewindestangen als Kunden Service hier Downloaden und ausdrucken oder auch speichern.

Weitere Beiträge und Rezensionen zum Thema finden und bewehren sich im Schrauben Lexikon, dem Lexika für alle DIN Muttern und Schrauben