Gewindestangen DIN 975 galv. verzinkt Güte 4.8 mit Länge 1000 mm

Verzinkte Gewindebolzen DIN 976 mit Festigkeit 4.8 von M2x1000 mm bis M48x1000 mm - Made in Germany

0,16 390,00 

1 Meter ( 1000 mm ) lange Gewindestangen DIN 975 / 976
Mit galvanisch verzinkter Oberfläche in Festigkeit / Güte 4.8
In Form A ohne Kuppe mit metrischen Regelgewinde
Verschiedenen Gewinde – Nenngrößen ∅
Von M2 bis M48 zur Auswahl

Lieferzeit: 1-4 Tage *

Auswahl zurücksetzen

Beschreibung

1 Meter lange galv. verzinkte Gewindestangen DIN 975 / 976 mit Güte bsw. Festigkeit 4.8 in Form A ohne Kuppe

Gewindestangen DIN 975 galv. verzinkt Güte 4.8 sind runde verzinkte Stangen mit einer Länge von 1000 mm ( 1 Meter ) und einem durchgehenden Außengewinde über die gesamte Länge der Gewindestange.
Qualitäts Gewindestange Made in Germany sind in Einzelverpackung oder im Bund in diesen Ausführungen in den Gewindestangen-Nenngrößen ∅ ( d ):

M2x1000 mm, M2,5×1000 mm, M3x1000 mm, M3,5×1000 mm, M4x1000 mm, M5x1000 mm, M6x1000 mm, M7x1000 mm, M8x1000 mm, M10x1000 mm,

M12x1000 mm, M14x1000 mm, M16x1000 mm, M18x1000 mm, M20x1000 mm, M22x1000 mm, M24x1000 mm, M27x1000 mm, M30x1000 mm, M33x1000 mm,

M36x1000 mm, M39x1000 mm, M42x1000 mm, M45x1000 mm und M48x1000 mm verfügbar und direkt ab Lager lieferbar.

Technische Daten für Gewindebolzen DIN 976 4.8 galv. verzinkt

Gerolltes Gewinde nach der für metrische ISO Regel- und Feingewinde und Linksgewinde gültigen Norm DIN 13-1 und dem für Gewindestangen üblichen Toleranzfeld 6g.

Norm: DIN 975 *entspricht DIN 976-1 Form A

Technische Zeichnung für Gewindebolzen DIN 976 und Gewindestangen DIN 975 galv. verzinkt Güte 4.8 Foto/Skizze: Schraube & Mutter 49429 Visbek

Gewindestangen Gesamt Länge ( I ): 1000 mm ( 1 Meter )

Festigkeit / Güte: 4.8

Gewindetoleranz: 6g

Ausführung: Form A ohne Kuppe

Oberfläche: Galvanisch verzinkt und farblos passiviert ( A2K )

Material: Stahl gehärtet

Kennzeichnungsfarbe: ohne

Praxis Anwendungen von Gewindebolzen galv. verzinkt

Gewindebolzen und Gewindestangen DIN 975 galv. verzinkt Güte 4.8 mit Außengewinde werden als Ankerstangen, Distanzbolzen, Abstandshalter, Stehbolzen bsw. Gewindestücke für alle Befestigungen rund um Haus, Garten, Lager und Werkstatt im Innenbereich und Außenbereich eingesetzt. Die galvanisch verzinkte Oberfläche wird häufig im Maschinenbau und für Anwendungen einsetzt, wo ein entsprechender Rostschutz erforderlich und gewünscht ist.

Die Güte und Festigkeit bei verzinkten Gewindestangen

Die Festigkeitsklassen Kennzeichnung bei einer Gewindestange DIN975 galv. verzinkt besteht aus zwei Zahlen die durch einen Punkt getrennt sind.
Die linke Zahl ( 4, 5, 8, 10 oder 12 ) entspricht 1/100 der Nennzugfestigkeit in N/mm²,
die rechte Zahl ( 6, 8 oder 9 ) gibt das zehnfache des Verhältnisses der unteren Streckgrenze zur Nennzugfestigkeit an.

Die Festigkeitsklasse 4.8 bei einer verzinkten Gewindestange DIN 975 oder eines Gewindebolzen DIN 976 heißt:
Zugfestigkeit von 400 N/mm² ( erste Zahl x 100 multipliziert = 4 x 100 = 400 N/mm² )
Streck- bzw Dehngrenze von 320 N/mm²
( erste Zahl x zweite Zahl multipliziert, x 10 mulipliziert = 4 x 8 = 32 x 10 = 320 N/mm² )

Gewindebolzen und Gewindestangen DIN 975 galv. verzinkt Güte 4.8 sind Markenqualität Made in Germany

Für weitere Informationen über Gewindebolzen und Gewindestangen DIN 975 / 976 galv. verzinkt Güte 4.8 lesen Sie unseren Beitrag und Artikel über:

Die Zugfestigkeit von Gewindestangen und Gewindebolzen nach DIN und

Farbkennzeichnung als Ersatz für die Stempelung die Kennzeichnung von Gewindestangen nach DIN 975 / DIN 976-1

sowie die Gewichtstabelle für Gewindestangen und das Kürzen und Ablängen von Gewindestangen.